Vermessung des Internets

Ab und zu ist so ein Botnetz ja ganz nützlich. Wie nützlich sowas sein kann hat in den letzten Tagen ein bisher Unbekannter Botnetzbetreiber gezeigt. Carna hieß sein kleines Spielzeug mit dem er einfach mal so nebenbei das ganze Internet gescannt hat.

Ich behaupte mal ganz frech das er da nicht wirklich der erste ist der sowas gemacht hat, nur in diesem speziellen Fall ist dabei eine ganz nette Datensammlung herausgekommen die unter internetcensus2012.bittbucket.org zur der Allgemeinheit zur Verfügung steht. Natürlich inklusive toller Grafiken wie z.B. der hier:

IPv4 alive 24 hours

Wer so schöne Daten liefert dem kann man eigentlich auch einmal Verzeihen das er dafür knapp 420.000 Kisten mit seinem Botnetz infiziert hat. Ich drücke dem oder der Verantwortlichen zumindest vorerst mal die Daumen das diese Geschichte kein böses Nachspiel hat.

Alles in allem ne coole Aktion, wenn doch nur alle Botnetze so nützlich währen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.